PDA

Vollständige Version anzeigen : mehrere Manipulationen in einem Fragebogen


LauraFr
13.08.2012, 10:12
Hallo,

ich möchte ein Experiment programmieren, bei dem die Teilnehmer zufällig auf Experimentalgruppe und Kontrollgruppe zugewiesen werden. Das habe ich mit einem Randomtrigger (Gleichverteilung angestrebt) und entsprechenden Filtern gelöst.
Ich würde jedoch gerne verschiedene Experimentalmanipulationen ausprobieren. Ist es möglich, dass z.B. die ersten 150 Teilnehmer zufällig auf EG und KG der Manipulation 1 verteilt werden und die nächsten 150 zufällig auf EG und KG der Manipulation 2?
Kann man Teilnehmernummern Zahlen zuweisen, die dann für einen Filter genutzt werden? (z.B. N=1-150 --> 1, N=151-300 --> 2)

Vielen Dank für Ihre Hilfe,

LauraFr

JensL
14.08.2012, 16:29
Hallo Laura,

hierfür gibt es verschiedene Lösungsmöglichkeiten.
Zum einen erhält jeder Teilnehmer eine fortlaufende Nummer, auf welche Du über den Platzhalter #lfdn# zugreifen kannst.
Damit kannst Du z.B. Manipulation 1 und 2 unter einen Filter setzen (unter dem dann wieder KG & EG Filter liegen - achte nur darauf, dass die Hierarchie hierbei nicht zu viele Ebenen umfassen darf).
Der Nachteil hierbei ist, dass jeder Teilnehmer eine LFDN erhält, sprich auch die, die nur die erste Seite anklicken und dann den Fragebogen schließen.

Alternativ könntest Du hier auch mit Quoten arbeiten, dabei kannst Du festlegen wann die Quoten gezogen werden sollen und darüber steuern, welcher Gruppe ein Teilnehmer zugewiesen werden soll.

Gruß,
Jens