PDA

Vollständige Version anzeigen : Problem URL-Parameter für Spracheinstellung beim Umfragestart lesen


unipark0711
23.03.2014, 21:30
Liebes Unipark-Team,

eine Frage zur Funktion "Spracheinstellung beim Umfragestart lesen aus" einem URL-Parameter: Ist es möglich, die Sprache nicht durch eine Zahl (also nicht die ID-Nummer), sondern durch eine Buchstabenkombination in der URL zu repräsentieren? Also z.B. www.startseite.de/?a=EN (z.B. für Englisch).

Wenn dies nicht geht - was kann ich tun, wenn ich an dieser Stelle ("a=") in der URL nur Buchstaben und keine Zahlen verwenden kann?

Vielen Dank und viele Grüße

JensL
25.03.2014, 11:11
Hallo unipark0711,

wenn ich nicht ganz irre hast Du gerade mit meiner Kollegin telefoniert?

Ich habe parallel nach einer Lösung gesucht, allerdings wird die empfohlene Umsetzung nicht funktionieren, da Du für die Sprachauswahlvariable keine c_ Variablen verwenden kann.

Eine Alternative wäre die Variable language abhängig von der c_ Variable zu rekodieren, allerdings hat mir dies bei meinen Tests eine Fehlermeldung ausgeworfen. Ich versuche gerade in Erfahrung zu bringen, warum das passiert, bzw. ob ich hier einen Fehler gemacht habe, oder ob das ein Problem auf Systemseite ist.

Sobald ich hier mehr weiss melde ich mich wieder.

Gruß

Jens

unipark0711
25.03.2014, 11:57
Hallo Jens,

genau, ich hatte gerade angerufen. Ich habe die empfohlene Umsetzung angelegt, aber noch nicht getestet.

Ich habe meine Frage einmal präzisiert, damit klarer ist, was ich vorhabe :)
Die URL lautet "www.startseite.de/?a=&b=", wobei in "a" eine Zahl und in "b" der Sprachcode kodiert wird. Die Variable "a" möchte ich nur auslesen und im Datensatz speichern, die Variable "b" soll je nach Ausprägung zu einer bestimmten Sprachversion führen. Die Variable "b" kann aber nur als Buchstabenkombination repräsentiert werden (z.B. "EN_GB" oder "DE"). Es wäre toll, wenn es hierfür eine Lösung gäbe!

Vielen Dank nochmals!

JensL
25.03.2014, 13:13
Hi unipark0711,

jo meine Kollegin hatte erwähnt, dass Dein Panelanbieter die Sprachvariable nur in Buchstabenform übergeben kann.

Wie gesagt, wir klären hier noch ab wie es mit einer Rekodierung der language Variable anhand der Ausprägungen einer benutzerdefinierten Variable aussieht. Ich geb Bescheid sobald ich Rückmeldung habe.

Gruß

Jens

JensL
26.03.2014, 16:49
Hallo unipark0711,

also Du kannst Dir wie folgt helfen:

Du legst als allererstes eine Seite an, auf der Du eine Sprachauswahlfrage einrichtest (Einfachauswahl -> Frage als Sprachauswahlfrage verwenden -> speichern). Dann legst Du auf dieser Seite einen Rekodierungstrigger an, Ausführungsposition direkt, die v_x (die Variable der Sprachauswahlfrage) mit 1 rekodiert wenn p_000x (Variable des Sprachen-URL-Parameters) = DE ist und = 2 wenn die Variable = EN ist (vorausgesetzt Du hast Deutsch bei der Sprachauswahlfrage als erstes angelegt).

Nun stellst Du noch in den Seiteneigenschaften ein, dass die Seite automatisch nach 0 Sekunden abgeschickt wird.

Im Ergebnis wird eine Seite direkt abgeschickt, ohne dass der Teilnehmer sie wirklich wahrnehmen sollte, die eine Sprachauswahlfrage per Rekodierungstrigger vordefiniert. Nach der Seite sollte dann dementsprechend die richtige Sprache angezeigt werden.

Gruß

Jens

unipark0711
28.03.2014, 08:48
Hallo Jens,

besten Dank, die Rekodierungs-Lösung funktioniert super!

Ich habe noch drei Fragen dazu:

1. In meinem Datensatz wird die Variable b (=Sprachcode) nicht gespeichert, stattdessen erscheint in p_0002 eine 0 (das Speichern in p_0001 funktioniert aber). Was kann ich tun, damit es in p_0002 den Sprachcode speichert?

2. Wie kann ich die Antwortoptionen auf der (Hilfs-)Sprachauswahlseite ausblenden? Als Teilnehmer sieht man diese erste Seite schon so für 0.5 Sekunden und ich würde gerne, dass man nur die "Ausfüllanweisung" sieht (z.B. "Sie werden weitergeleitet"), aber nicht die Antwortoptionen (Deutsch, Englisch, Französisch etc.)

3. Ich werde relativ viele Teilnehmer haben, so dass die Begrenzung auf 100 aktive Teilenehmer ggf. problematisch ist. In einem anderen Thread hast du den Tipp gegeben, den Fragebogen in mehere Bögen aufzuteilen. Nun arbeite ich aber extra mit dem Mehrsprachenmodul, d.h. wenn ich aufteile nach Sprachen, kann ich die Mehrsprachenfunktion nicht nutzen. Hast du einen Tipp was ich tun kann, damit die Zahl der aktiven Teilnehmer nicht zum Problem wird?

Vielen Dank schonmal und viele Grüße!

JensL
03.04.2014, 15:16
Hallo unipark0711,

zu 1.

Hat die Variable vielleicht den falschen Typ (also Ganz- oder Kommazahl)?
Das würde das Problem erklären. Falls nicht, nenn mir mal bitte die hier im zweiten Post angefragten Informationen:
http://forum.unipark.info/forum/announcement.php?f=285

zu 2.

Du kannst mal folgendes testen:
Verseh die Sprachauswahlfrage mit einer Ausblendbedingung die immer zutrifft und füge eine weitere Frage ein mit dem Text der angezeigt werden soll. Ich habe leider gerade keine Zeit das für Dich zu testen, aber eigentlich sollte die Rekodierung und damit die Sprachauswahl auch funktionieren, wenn die Frage ausgeblendet ist.
Falls das nciht klappt muss ich mir mal eine Alternative überlegen.

zu 3.

Das wäre ein tatsächliches Problem, da es sich hierbei um eine installationsweite Einstellung handelt die man nicht für einzelne Projekte anpassen kann. Einzige Möglichkeit wäre, die Verteilung des Linkszu koordinieren, sodass nicht übermäßig viele Teilnehmer gleichzeitig auf den Fragebogen zugreifen. Das fällt natürlich in manchen Konstellationen, wie bei Verteilung über einen Newsletter, flach.
Alternativ könntest Du auch eine Standard-Projektlizenz erwerben, die auch QuestBack Kunden angeboten wird. Diese Option wird aber deutlich teurer sein als eine Unipark-Lizenz. Solltest Du hieran Interesse haben, können Dir sicherlich die Kolleginnen und Kollegen von info@unipark.de weiterhelfen.

Gruß

Jens

unipark0711
07.04.2014, 15:21
Hallo Jens,

zu 1: Sie hat mE den richtigen Datentyp (Kurzer Text), daher sollte es eigentlich gehen. Wie gewünscht, anbei die Informationen:

Installation: ww3.unipark.de
Projekt-ID: 413698
Seiten-ID: 2575988

Danke und viele Grüße!

Edit: Noch eine andere Frage: Welche Einstellungen bei der Session-Dauer würdest du empfehlen - insbesondere, wenn der Fragebogen reativ kurz ist, aber eben sehr viele Leute darauf zugreifen sollen?

JensL
08.04.2014, 13:06
Hi unipark0711,

zu 1.
Okay das ist seltsam. Ich habe mir eine Kopie Deines Projekts gezogen, das automatische Absenden der ersten Seite deaktiviert und mir auf dieser Seite die beiden URL-Parameter ausgeben lassen. Auf der ersten Seite wird der Text auch 1a gespeichert. Nach Absenden der ersten Seite wird dieser Wert aber aus irgendeinem mir nicht erklärlichen Grund mit dem Wert 0 überschrieben.

Ich muss das zur weiteren Analyse an unseren technischen Support weiterleiten.

Zu Deiner anderen Frage:

Hier kann ich leider mit keinerlei Erfahrungswerten aufwarten, ich denke aber, dass Du die Sessionzeit recht klein halten kannst, da diese ja immer wieder von vorne beginnt, wenn eine Seite abgeschickt wird. Das würde ich aber ggf. nochmal testen, wie gesagt Erfahrungswerte habe ich hierzu leider nicht.

Gruß

Jens

JensL
08.04.2014, 13:28
Hi nochmal,

ich wollte das Problem gerade weiterleiten, als ich durch Zufall noch auf die Ursache des Problems gestossen bin.

Der Rekodierungstrigger auf PageID 2575988 überschreibt p_0002 mit einem Wert der vermutlich für das System nicht interpretierbar ist, daher eine 0.

"EN_GB" = 1 <- was wolltest Du denn damit genau erreichen? Falls dadurch in p_0002 eine 1 gespeichert werden soll, wenn p_0002 = EN_GB ist, dann musst Du die Rekodierung so einstellen, dass p_0002 = 1 rekodiert wird unter der Bedingung, dass p_0002 = EN_GB ist.

Gruß

Jens

unipark0711
08.04.2014, 14:24
Hallo Jens,

vielen Dank - das löst das Problem. Der Rekodierungstrigger auf der Seite war noch übrig geblieben von der Empfehlung am Telefon.

Danke nochmals!