Unipark Forum

Unipark Forum (http://forum.unipark.info/forum/index.php)
-   Methoden (http://forum.unipark.info/forum/forumdisplay.php?f=303)
-   -   Lokalen Webserver mangels Internet nutzen? (http://forum.unipark.info/forum/showthread.php?t=14125)

C.K.BMT 05.07.2014 13:27

Lokalen Webserver mangels Internet nutzen?
 
Guten Tag,
ich habe weder in den Anleitungen, noch im Forum passende Ansätze für mein Problem gefunden:
Ich sollte einen Fragebogen entwickeln und sollte ihn mit dem mir zur Verfügung gestellten Zugang zu Unipark/Questback umsetzen. Nun wurde mir mitgeteilt, dass der Fragebogen auf einem Kongress an einem Stand mit 3 Laptops gleichzeitig mehrmals durchgeführt werden soll, um so möglichst viele Probanden (sehr spezielle Probanden-Gruppe aufgrund des Berufs) zu bekommen.
Problem ist hier: es wird keinen Internetanschluss geben, wenn ich nicht dafür entsrpechend Geld bezahle. Die Option wurde mir als Notlösung offeriert, aber ich soll nach Anweisung meines Professors erst die Möglichkeit mit dem lokalen Webserver klären.

Daher wurde mir von weiteren involvierten Mitarbeitern und meinem Professor in diesem Projekt vorgeschlagen, einen lokalen Webserver anzulegen und darüber den Fragebogen laufen zu lassen und dann nachträglich die Daten zu importieren.
Hier ist mein Problem: Ist das überhaupt praktisch möglich mit Questback/Unipark? Und wie würde man das konkret umsetzen?
Ich habe diesbezüglich leider keine Erfahrungen und weiß daher nicht, ob es überhaupt möglich ist.

Grüße
C.K.BMT

JensL 06.07.2014 11:04

Hallo C.K.BMT,

EFS-Survey, die Software hinter QuestBack / Unipark wird als reine SaaS-Lösung angeboten, daher wird dies nicht möglich sein. Es gibt zwar vereinzelt Großkunden bei QuestBack, die EFS-Survey Lösungen im Intranet laufen haben, die damit verbundenen Kosten wären aber garantiert höher, als die Kosten für den Internetanschluß.

Kannst Du nicht alternativ einfach drei Smartphones als Router benutzen? Wenn Du nicht gerade massenweise Videos in der Umfrage verwendest sollte das doch möglich sein.

Gruß

Jens

C.K.BMT 07.07.2014 07:36

Danke
 
Guten Morgen,
dankeschön für die Information, die Idee mit dem Smartphones werde ich mal noch als Lösung in die Runde geben. Videos habe ich keine in der Umfrage. Nur ist dabei dann die Frage, ob die Smartphones über eine ausreichend schnelle und vor Allem stabile Verbindung verfügen (der Ort des Kongresses ist irgendwo in Bayern und ich habe bei bergigen Gebiet bisher nicht soo gute Erfahrung gemacht, was Stabilität betrifft)
Ich will dabei sicher gehen, dass alles stabil läuft und es nicht zu Wartezeiten dabei kommt, da der Fragebogen sowieso schon für die Probanden ein sensibles Thema abfragt und somit die Bereitschaft teilzunehmen schon dadurch nur knapp sein wird.
Ich werde das nochmals mit den anderen Teilnehmern des Projektes diskutieren.

JensL 08.07.2014 10:33

Hi C.K.BMT,

ja das könnte natürlich problematisch sein.

Einzige alternative Lösung wäre dann noch, die Eingaben in Papierform zu erfragen (soweit technisch möglich) und die Eingaben später dann in EFS zu übertragen.

Oder halt doch das Angebot des Veranstalters nutzen.

Gruß

Jens


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:08 Uhr.