Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2012, 13:17   #1
schubser80
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 02.04.2012
Beiträge: 9
schubser80 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Missing Variable "0"
Hallo Unipark-Team,

ich habe mich im Forum umgeschaut und auch schon mehrere Threads zu dieser Thematik gefunden. Leider aber noch nicht die für mich korrekte Antwort erhalten.

Ich habe in meinem Export bei mehreren Anworten im Export die 0 als Missing-Values, die ich nicht von tatsächlichen Angaben der Befragten unterscheiden kann. Das betrifft beispielspweise die Frage:
ID 1728113
qoid 3281743
q_ID 3281754
Fragetyp 141

Dort sollen die Zustimmung mittels Prozentwerten angegeben werden. Die Werte gehen also von 0 bis 100.
Jetzt ist es natürlich überhautp nicht hilfreich, wenn der Missingwert für eine gesehene aber nicht beantwortet Variable "0" in der exportierten SPSS-Datei beträgt, da es durchaus vorkommt, dass jemand auch den Wert von 0 eingegeben hat.

Das verfälscht die Ergebnisse sehr stark, da ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, wer keine Werte eingetragen hat und wer Werte eingegeben hat.

Kann man diesen Missing-Wert im System ändern (umprogrammieren). Wie kann ich "0" (Missing Value) und "0" (eingegebener Wert) unterscheiden?

Bitte helft mir bei diesem Problem.

Vielen Dank im Voraus

Marcus
schubser80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.2012, 16:07   #2
schubser80
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 02.04.2012
Beiträge: 9
schubser80 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Suche dringend Hilfe zum Problem mit 0-codierten Missing Values im Export
Hallo Unipark-Team,

leider habe ich immer noch das Problem, dass bei meinem Export bei mehreren Anworten der Wert "0"als Missing-Values vom System ausgegeben wird, die ich nicht von tatsächlichen Angaben der Befragten unterscheiden kann. Ausführliche Problembeschreibung siehe Thread vom 29.09.

Über eine schnelle Hilfe würde ich mich sehr freuen, da meine nächste Studie Ende Oktober startet und ich dieses Problem gerne abstellen möchte.


Viele Grüße

Marcus
schubser80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2012, 17:26   #3
Mr-Zylinder
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 13.01.2011
Beiträge: 17
Mr-Zylinder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Auch habe genau das gleiche Problem.
Kann uns hier keiner weiterhelfen?
Mr-Zylinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2012, 09:26   #4
JensL
Administrator
Site Admin
 
Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 2.470
JensL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi Mr-Zylinder,

um mir das anzusehen, bräuchte ich nähere Angaben, ProjektID, SeitenID FrageID, Variable, LFDN eines Teilnehmers bei dem das aufgetreten ist, sowas in der Art.

@schubser sorry Dein Thema ist wohl durchgegangen. Falls das noch aktuell ist sag bitte kurz Bescheid.

Gruß,
Jens
JensL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2013, 10:57   #5
pesa003
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 15.08.2013
Beiträge: 1
pesa003 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Missing Value "0"
Hallo,

Ich habe in meinem Datensatz auch "0"-Werte, obwohl ich diese nicht definiert habe. Ich habe Zweifel daran, dass es sich um Missing-Values handelt, da die Frage als Pflichtfrage markiert ist, so dass es eigentlich keine fehlenden Werte geben kann.

Projekt-ID: 363576
Seiten-ID: 2238771
Variable: v_65
Bsp.-Fall: lfdn: 22

Danke und Grüße,

Jenny
pesa003 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2013, 16:54   #6
JensL
Administrator
Site Admin
 
Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 2.470
JensL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Jenny,

bei 311er Fragetypen kann der DAC nur überprüfen, ob irgendein Item ausgewählt wurde, nicht, ob der Teilnehmer für jedes Item etwas ausgewählt hat.

Dazu hättest Du den DAC auf Itemebene setzen müssen.

Gruß

Jens
JensL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.01.2014, 14:48   #7
ibra
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 19.12.2013
Beiträge: 5
ibra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Zusammen

Ich habe eine kurze Frage:
Was ist der Unterschied zwischen:

- SPSS (belabelter Datensatz im Binärformat von SPSS)
und
- SPSS Portable file format?

Und wenn ich bei Export
Missing-Wert für Zeitstempel-Felder: statt "0" -> "-9999" einsetzte, dann kann ich davon ausgehen, dass im Datensatz 0=die Ausprägung in der Antwortmöglichkeit bedeutet?

Danke & Gruss
ibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.2014, 11:39   #8
JensL
Administrator
Site Admin
 
Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 2.470
JensL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo ibra,

zur ersten Frage würde ich einen Blick ins Handbuch empfehlen, "13.2.1 Passendes Dateiformat auswählen" oder einfach mal das Handbuch nach "portable" durchsuchen, da findest Du verschiedene Informationen. Oder halt eine Suchmaschine.

Die Zeitstempel-Felder sind keine Daten die vom Teilnehmer eingetragen werden, diese Daten werden vom System automatisch eingetragen und halten fest, wie lange jeder Teilnehmer auf einer gewissen Seite verblieben ist.

Gruß

Jens
JensL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2014, 13:12   #9
AnneM
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 12.03.2014
Beiträge: 1
AnneM befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Missing-Variable „0"
Hallo Unipark Team,

ich habe das gleiche Problem wie schubser80 (Beitrag vom 02.04.2012) und komme nicht weiter. Auch bei mir treten „0“ Werte als Missing-Values beim Fragentyp 143 auf die ich im Datensatz später nicht von tatsächlich eingegebenen „0“-Werten (z.B. Abfrage der Sportdauer in Jahren: Ein „Nichtsportler“ würde hier möglicherweise „0“-Jahre angeben!) unterscheiden kann. Wie handhabe ich das Problem damit ich in Zukunft keinen Datenverlust erleide!?
AnneM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2014, 13:16   #10
gpadmin
Administrator
Site Admin
 
Registriert seit: 21.03.2007
Beiträge: 33
gpadmin hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Hallo liebe User,

beim 143er ist der Missingwert für "gesehen, aber nicht beantwortet" = '-99', wenn das Eingabeformat auf 'beliebig' steht. Steht das Eingabeformat z.B. auf 'Ganzzahl', ist der Missingwert für "gesehen, aber nicht beantwortet" ='0'.
Nur beim Eingabeformat 'Ganzzahl', ist es im Export nicht möglich zu unterscheiden, ob das Feld leer gelassen wurde oder eine 0 eingetragen wurde. Man kann sich aber behelfen, indem man das Eingabeformat vor dem Export temporär auf "beliebig" stellt und dann den Export zieht. Dann werden in der Exportdatei Missingwerte dieser Textfelder mit -99 beschrieben. Sieht man dann weiterhin eine 0, so wurde die 0 explizit eingegeben.

Liebe Grüße,

euer Unipark Team
gpadmin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2014, 19:13
schley
Dieser Beitrag wurde von schley gelöscht.
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:40 Uhr.

unipark
© Copyright 2011 QuestBack GmbH - Unipark Forum Onlineforschung | Unipark Online-Umfrage Tool | kontakt | impressum |