Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2013, 13:23   #1
evaluation
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 23.05.2013
Beiträge: 1
evaluation befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Veränderbaren Fragebogen freigeben?
In einem großen Forschungsprojekt (jährlich ca. 8000 Befragte) sind wir derzeit auf der Suche nach einem Programm, das folgende Anforderungen erfüllt:

Als Forschungsleitung erstellen wir einen Fragebogen, mit dem man Jugendfreizeiten sowie internationale Jugendbegegnungen auswerten kann. Diesen standardisierten Fragebogen stellen wir den Leitungsteams der Freizeiten zur Verfügung. Diese können weitere Fragen ergänzen und dann ihre Teilnehmer (jeweils ca. 30) dazu einladen, den Fragebogen auszufüllen. Die Ergebnisse einer solchen Freizeit-Befragung sollen anschließend sowohl den Leitungs-Teams als auch uns als Forschungszentrale zur Verfügung stehen. Da die Freizeitleitungen sich für diese Sache nur kurz Zeit nehmen können/wollen, muss es für diese sehr einfach sowie kostenfrei sein, den Fragebogen für ihre Freizeit zu administrieren.

Bevor wir uns für ein Online-Tool entscheiden, suchen wir nun nach einem Programm, das diese Anforderungen erfüllen kann. Ist Unipark dafür prinzipiell geeignet? Wer hat Erfahrungen in diesem Bereich oder kann hier ggf. (auch kostenpflichtige) Unterstützung leisten?
evaluation ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2013, 15:31   #2
JensL
Administrator
Site Admin
 
Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 2.470
JensL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo evaluation,

prinzipiell ist mit der hinter Unipark eingesetzten Software EFS-Survey sehr viel möglich. Je komplizierter die Umsetzung sein soll, desto größer sind natürlich auch die individuellen Anforderungen an den Bearbeiter.

Wenn es darum geht, eine Einfachauswahl, ein Textfeld, oder irgendeinen anderen der Standard-Fragetypen anzulegen, so wäre vielleicht eine Einführung in das Programm von, sagen wir mal 5-10 Minuten erforderlich.
Je komplexer die Umsetzung und / oder die Auswertung erfolgen soll, desto länger muss man sich natürlich auch einarbeiten, die Grundfunktionen sind allerdings schon nach kurzer Zeit verständlich.

Der Basis-Fragebogen könnte einmalig angelegt und den Freizeitleitern zur Verfügung gestellt werden. Diese könnten sich dann hiervon eine Kopie erstellen und diese entsprechend anpassen.

Ich denke für den von Dir beschriebenen Fall wäre eine Einzellizenz nicht passend, da hierbei nur ein Account und ein gleichzeitiges Projekt möglich ist. Eine Lehrstuhllizenz wäre hier schon eher passend, da hierbei zusätzliche Mitarbeiter-Accounts und mehrere gleichzeitige Projekte (jeweils ohne zusätzliche Kosten) möglich sind. Hierbei gibt es auch Beschränkungen (ich glaube z.B. 25 Umfragen / Jahr) aber diesbezüglich setzt Du Dich am besten mit info@unipark.de in Verbindung, da die KollegInnen dort der richtige Ansprechpartner für lizenzbezogene Fragen sind.

Ich hoffe ich konnte Deine Fragen weitgehend beantworten.

Gruß

Jens
JensL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:07 Uhr.

unipark
© Copyright 2011 QuestBack GmbH - Unipark Forum Onlineforschung | Unipark Online-Umfrage Tool | kontakt | impressum |