Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2014, 19:56   #1
Ingo2014
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 5
Ingo2014 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Variablen in c-Variable zusammenführen
Projekt ID: 169911
Installation: EFS Survey 10.3 www2.unipark.de

Problem:

ich möchte den nutzergenerierten Code in einer Variable zusammenführen und in SPSS stehen haben. Der Code wird mittels 6 Dropdown-Listen in 6 Variablen gespeichert und es wäre handlicher in der Auswertung, wenn diese in einer Variable untergebracht wären.

Was bisher gemacht wurde:

Ich habe einen Rekodierungstrigger für c_0001 erstellt, der die Variablen aus der Code-Erzeugung mit AND verknüpft. Aufgerufen wird die benutzerdefinierte Variable in einer ausgeblendeten Frage. Daher wird in SPSS auch eine 0 ausgegeben.

Wie kann man das Ganze besser lösen?

Vielen Dank
Gruß Ingo
Ingo2014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 09:20   #2
JensL
Administrator
Site Admin
 
Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 2.470
JensL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Ingo,

also willst Du lediglich den Inhalt mehrerer Variablen in einer einzelnen speichern?
das geht recht leicht, indem Du die Zielvariable mit den Platzhaltern der Quellvariablen rekodierst.

Willst Du bspw. den Inhalt von v_1, v_2 und v_3 ohne Leerzeichen in c_0001 speichern, so stellst Du beim Rekodierungstrigger einfach ein, dass dieser c_0001 mit dem Wert #v_1##v_2##v_3# rekodiert. Willst Du Leerzeichen dazwischen haben, dann stattdessen #v_1# #v_2# #v_3#.

Gruß

Jens
JensL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 09:58   #3
Ingo2014
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 06.08.2014
Beiträge: 5
Ingo2014 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi Jens,

den Trigger schreiben habe ich schon gemacht. siehe Anhang.

(# v_588# and # v_589# and # v_598# and # v_599# and # v_600# and # v_601#)

Ich hoffe das stimmt so.

Wenn man die Daten exportiert wird trotzdem nur eine Null ausgegeben. Die Quellvariablen enthalten nur Ganzzahlen und daher hab ich c_0001 auch als Ganzzahl bestimmt.

Kann man die benutzerdefinierte Variable auch ohne, dass diese in der Umfrage weiter verwendet wird, ausgeben lassen oder muss diese dazu in einer Antwortoption ausgewählt werden, damit der Wert auch erfasst wird.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	code1.jpg
Hits:	333
Größe:	7,2 KB
ID:	149  

Geändert von Ingo2014 (14.08.2014 um 10:01 Uhr).
Ingo2014 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2014, 12:21   #4
JensL
Administrator
Site Admin
 
Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 2.470
JensL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi Ingo,

okay die "and" hatten mich kurz verwirrt, die sind ja im Wert-Feld nicht nötig, aber da hast Du sie ja auch gar nicht eingebunden.

Ich würde folgendes Vorgehen empfehlen:

Stell den Variablentyp von c_0001 - zumindest vorübergehend - auf "Kurzer Text". Eventuell sind in den Variablen irgendwelche Textelemente enthalten, was dazu führen würde, dass in einer Ganzzahl-Variable nur eine 0 ausgegeben werden würde.

Lasse Dir zusätzlich auf der Seite mit dem Rekodierungstrigger mal über die Platzhalter den Inhalt der Variablen einblenden, also einfach im Fragetext einbinden:

#v_588#
#v_ ... usw.
und auch
#c_0001#

So brauchst Du nicht jedes Mal einen Export ziehen.

Gruß

Jens
JensL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:04 Uhr.

unipark
© Copyright 2011 QuestBack GmbH - Unipark Forum Onlineforschung | Unipark Online-Umfrage Tool | kontakt | impressum |