Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2012, 11:48   #1
DaringPaw
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 15
DaringPaw befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Fehler bei variablevalue "duration" = -1? und DAC-Fragen übersprungen?
Hallo,

in meinem Datensatz (Feldphase läuft noch) werden einige (zum Glück) wenige Fälle (9 vo 130), die alle Fragen komplett beantwortet haben mit einer Gesamtdauer "duration" "-1" [Sekunden] angegeben. Das kann ja nicht sein. Was ist hier falsch gelaufen? Die einzelnen Seiten weisen eine plausible Antwortdauer auf.

Außerdem werden in meinem Datensatz bei einer VP (unabhängig von dem o.g. Fehler) die Antworten zu den Fragen einer ganzen Seite (Pflichtseite, extra geprüft) als "-77" (missing) angegeben. Danach hat die VP alle Frage komplett beantwortet. Ein Übersprigen ist aufgrund des Designs und lt. Editor ausgeschlossen (DAC aktiviert). Alle anderen VP haben das auch vollständig beantwortet. Wo liegt hier der Fehler?

Ich bitte um zeitnahe Rückmeldung, da die Befragung im Feld ist und etwaige Fehler noch behoben werden können. Danke!

Mit freundlichem Gruß
Chris

Edit:

Meine erste Frage habe ich bereits selbst geklärt: var "duration" = "-1" bei Wiederaufnahme der Befragung durch die VP.

Die Fehler im Datensatz korrigiere ich unter Mithilfe der Probanden selbst. In ca. jedem 50sten Fall (bisher 3 VP) wird irgendeine Seite nicht im Datensatz abgespeichert, d.h. die Variablevalues werden mit "-77" (missing) ausgegeben, obwohl der Proband die Fragen lt. eigener Auskunft beantwortet hat (Nachfrage erfolgte per Mail). Grund: unbekannt. Vermutlich Browserproblem oder Unipark-Server.

Außerdem harre ich der Beantwortung der Frage nach der Zählung von Random-Selected-Seiten im Feldbericht (in einem anderen Thread - Zugriffe oder Reaktionen darauf gab es kaum/keine). Dazu sind meine Projektinformationen nicht notwendig. Mein Datensatz ist ansonsten i.O. und ich möchte nicht, dass hier allzuviel von unipark im Hintergrund gebastelt wird, was mein Projekt gefährden könnte, daher gab ich meine Daten nicht bekannt. Die Frage ist ohnehin allgemein genug, dass man sie auch ohne diese Angaben beantworten kann.

Installation: ww3.unipark.de
Projekt-ID: 268585
Betroffene Seiten: 3 verschiedene (einmal: 1579523, einmal: 1580078, einmal: 1611291) aber der Fehler liegt nicht an meinem Projekt, denn es sind bisher nur 3 einzelne VP und nicht alle VP betroffen.

Random-Selected-Seite: 1579282
Random-Selected-Unterseiten: 1579391 und 1579396

Meine Frage aus dem anderen Thread:

Hallo,

ich habe Schwierigkeiten mit der Interpretation der Zählung der Random-Selected-Unterseiten im Feldbericht unter "fortgeschritten bis seite".
In meiner Befragung sehen die Probanden zunächst eine Einleitung. Diese haben insgesamt 229 VP gesehen. Danach folgt eine Random-Selected-Seite mit zwei Unterseiten (Wahrscheinlichkeit gegen Unendlich = 50%). Jeder Proband bekommt also genau eine der beiden Unterseiten zu sehen. Auch wenn der Proband zurück geht und dann wieder weiter macht, bekommt er immer dieselbe Random-Selected-Unterseite gezeigt. Es wird also keine neue Unterseite ausgewählt. Das habe ich extra nochmal in den Einstellungen geprüft und auch mehrmals den Fragebogen selbst getestet. Das Netto, also die VP die über die Einleitung hinaus gegangen sind, beträgt 147 VP. Diese müssten sich in etwa gleichmäßig auf die beiden Random-Selected Unterseiten verteilen (extreme Verteilungen sind zwar möglich, aber unwahrscheinlich). Sonderbarerweise wird mir allerdings angezeigt, dass 147 VP bis zur ersten und 125 VP bis zur zweiten Unterseite fortgeschritten sind. Das sieht so aus, als hätten 125 beide Unterseiten gesehen, was aber aufgrund des Designs und der Programmierung ausgeschlossen ist. Obendrein addieren sich beide Gruppen zu mehr als 100% auf 272 VP! Mir leuchtet nicht ein, wie hier gezählt wird. Selbst wenn alle die gleich der zweiten Unterseite zugewiesen wurden zur ersten dazugerechnet werden, erscheint die Verteilung unwahrscheinlich asymmetrisch, denn dann wären 125 von 147 VP der zweiten Unterseite zugeordnet worden. Oder werden auch alle die der ersten Unterseite zugeordnet wurden und diese (und damit auch die zweite) passieren auch der zweiten zugerechnet? Das erscheint mir aber auch sonderbar. Ich bitte um Aufklärung! Möglicherweise ist es auch eine ungenaue Programmierung seitens EFS. Dann bitte ich - nicht mehr für mich aber für nachfolgende Nutzer von EFS - um Korrektur dieser geringfügigen Ungenauigkeit. Herzlichen Dank!

Mit freundlichem Gruß
Chris

Edit: Inzwischen sind es mehr Probanden, aber die Inkonsistenz und das Interpretationsproblem besteht weiterhin. Der Datensatz ist so, wie gewünscht. An meinem Design oder meiner Programmierung liegt es daher nicht.

Beendet Fortgeschritten bis Seite
Einleitung 244 (35.52%) 687 (100.00%)
1579391 64 (9.32%) 443 (64.48%)
1579396 52 (7.57%) 379 (55.17%)

--> von 1579391 und 1579396 sieht jeder Proband nur eine Seite (zwei Unterseiten von Random-Selected-Seite 1579282)! Wie kann es sein dass sich die Prozente auf über 100% addieren, die so weit fortgeschritten sind? Haben manche doch beide Seiten gesehen? Oder werden manche für beide Seiten gezählt?

Geändert von DaringPaw (04.04.2012 um 15:57 Uhr).
DaringPaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2012, 12:38   #2
JensL
Administrator
Site Admin
 
Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 2.470
JensL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Christopher,

zunächst möchte ich Dich bitten zu jeder Anfrage nur einen Thread zu eröffnen, das dient nicht zuletzt der Übersicht im Forum welche wiederum den Nutzern zugute kommt.

Des weiteren möchte ich Dich ebenfalls bitten die Richtlinien für Anfragen zu beachten.

Leider kann ich noch nicht mithilfe meiner mentalen Fähigkeiten herausfinden, was in Deinem Projekt schief läuft, daher bräuchte ich nähere Informationen zu Deinem Problem, wie in folgendem, fesgepinnten, blinkenden Beitrag der in jedem Unterforum zu sehen ist beschrieben:

http://forum.unipark.info/forum/announcement.php?f=281

Vor allem relevant sind die unter Punkt 6 aufgeführten Dinge, bzw. die am Ende des Threads.
JensL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2012, 16:01   #3
DaringPaw
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 15
DaringPaw befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Jens,

dier erforderlichen Informationen habe ich nun alle zusammen mit dem Thema aus dem anderen Threasd hier eingestellt, weil hier die erste Reaktion kam. Tatsächlich war ich mir bei der Themenzuordnung nicht sicher und habe sie deshalb hier nochmal wiederholt, da ich dieses Unterforum übersehen hatte. Bitte schau in meine ursprüngliche Frage am Anfang des Threads dort habe ich alle "hineineditiert". Danke!

Ich bitte um zeitnahe Beantwortung meiner Fragen, nicht dass bei meiner Befragung etwas schief läuft und ich es nicht merke und damit wertvolle und schwer zu bekommende Fälle verliere. Danke!

Wenn alle meine Fragen hier beantwortet werden, können meine übrigen beiden Threads, die dieselben Themen betreffen, gerne gelöscht werden, um die Übersichtlichkeit zu wahren. Danke!

Mit freundlichem Gruß
Chris
DaringPaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 11:52   #4
JensL
Administrator
Site Admin
 
Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 2.470
JensL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Chris,

also gehen wir das mal Schritt für Schritt durch.
Zunächst möchte ich allerdings noch sagen, dass wir nichts "im Hintergrund umbauen" vor allem nichts was Datensätze gefährden könnte.
Im Projekt selber ändern wir eigentlich so gut wie nie etwas, außer in expliziter Absprache mit dem Kunden. Sonst schauen wir nur, oder testen in einer Projektkopie.

Das mit Duration -1 hast Du ja schon geklärt, das ist Folge der Wiederaufnahme.

Deine Frage zum Feldbericht lässt sich wie folgt erklären:
Die Zahlen unter "Fortgeschritten bis Seite" sind zu verstehen als Angabe welche festhält wieviele Teilnehmer an dieser Seite "vorbei" kamen, bzw. wieviele Teilnehmer nach dieser Seite noch im Fragebogen verblieben.

Schau mal im Export unter rnd_pg_1579282
Dort findest du ~180 Teilnehmer die Seite 1579391 und ~170 die Seite 1579396 gesehen haben.

Wenn Du die Zahlen im Feldbericht mit den Abbruchszahlen abgleichst ergibt das auch Sinn:

Einleitung
739
Abbrüche
256
Fortgeschritten bis zu den Random Select Seiten:
483

Auf den beiden Random Select Seiten brachen 71 bzw. 57 ab, was wiederum zu den 355 der OA Seiten passt.

"Fortgeschritten bis Seite" ist in diesem Sinn nicht zu verstehen als "Teilnehmer die diese Seite gesehen haben" sondern als "Teilnehmer die diese Seite passiert haben".

Zu Deiner Frage die nicht gespeicherten Seiten betreffend:

Dies kann verschiedene Hintergründe haben. Potentiell denkbar wären Browseraspekte (zurück-Button o.ä.) die gerne zu Problemen führen, Cache/ProxyProbleme, nachträgliche Änderungen des Fragebogens etc.

Allerdings konnte ich keine Hinweise in den Logs finden, die irgendwas davon bestätigen würden, daher werde ich das zur näheren Analyse an unseren technischen Support weiterleiten.

/edit
Habe gerade nochmal geschaut, bei den beiden Teilnehmern die ich ausmachen konnte (lfdn 400 und 942) ist drei mal die gleiche Seite in der pagehistory zu sehen. Mal schauen was dazu an Informationen kommt.
-> 1579224,1579282,1579391,1579538,1579538,1579538

Geändert von JensL (05.04.2012 um 11:59 Uhr).
JensL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 16:31   #5
DaringPaw
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 15
DaringPaw befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Jens,

danke für Deine Informationen und Bemühungen.

Ja, ich habe bereits vermutet, dass die Seiten-"Passanten" gezählt werden und nicht die Aufrufe. Danke für die explizite Klärung.

Was das andere Problem mit den seitenweisen "Missings" angeht, so bitte ich um Aufklärung und Danke für Deine Anstrengungen und die des technischen Supports in dieser Richtung. Bitte stell doch das Ergebnis dann zeitnah hier rein. Danke!
Das mit der Pagehistory ist mir auch aufgefallen und war mir nicht erklärlich. Möglicherweise haben die betreffenden VP die Seite im Browser mehrfach "aktualisiert". Die fehlenden Daten besorge ich mir nun umständlich per Mail.

Off-Topic: Wie ist das eigentlich mit den Rechten an meinen Datensätzen? Wenn Ihr vollständigen Zugriff auf Fragebogen und Datensatz habt, werden diese Daten komplett vom Server gelöscht, nach Beendigung des Projekts? Oder darf Unipark die Informationen behalten? So genau habe ich mir die AGB nicht durchgelesen und frage auch aus reiner Neugierde - auch weil ich es zwar nicht befürchte, aber für möglich halte, dass hier Rechte an geistigem Eigentum oder auch an Privatsphäre verletzt werden könnten. (Ich möchte nicht unterstellen, dass das gemacht wird! Ich sage nur, dass es denkbar ist.)

Herzlichen Dank für Deine schnelle Hilfe und frohe Ostern!
Ich harre dann Deiner Antworten bzgl. der beiden offenen Punkte! Danke!

Mit freundlichem Gruß
Chris
DaringPaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 17:08   #6
Juse
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 25
Juse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Chris,

wir haben die Datensätze überprüft und die Felder wurden von den Teilnehmern ausgefüllt. Das Problem ist hierbei die verwendete Datenbereinigung. Diese geht Anhand der Page History alle Datensätze durch und prüft, ob der Proband überhaupt die Seite gesehen hat. Falls dies nicht zutrifft, werden die bereits befüllten Variablen mit dem Wert -77 belegt. Das eine Seite nicht in der Page History angezeigt wird, liegt hierbei an den Browserbuttons. Gehen die User mit den EFS-seitigen Buttons Vor und Zurück werden diese korrekt übernommen nur manchmal kann es bei den Browserseitigen Buttons zu Problemen kommen.

Die "gereinigten" Daten findest du in Statistik -> Datenbereinigung -> Erweitert. Dort stehen die Alten Werte und können per Klick wieder hergestellt werden.

Bezüglich der anderen Punkte wird Jens wieder auf dich zukommen.

Frohe Ostern und viele Grüße,
Julia
Juse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2012, 19:39   #7
DaringPaw
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 15
DaringPaw befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ok, danke Julia. Werde ich mir gleich mal ansehen. Danke für die wichtigen Informationen. Dann spare ich mir wohl das E-Mail-Versenden an die VP mit den fehlerhaften Datensätzen. Danke für die schnelle und hilfreiche Klärung!

Wünsche auch ein frohes Osterfest und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Chris
DaringPaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2012, 17:36   #8
DaringPaw
Neuer Benutzer
Site Admin
 
Registriert seit: 24.01.2012
Beiträge: 15
DaringPaw befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Weitere Frage bzgl. Datensatz und Statistik-Zählung
Hallo Jens,

eine weitere Frage hat sich in Bezug auf die Zählung im Feldbericht im Zusammenhang mit meinem Datensatz ergeben:

Lt. Feldbericht-Statistik gibt es zu meinem Erstaunen einen Fall, der bis zur Seite "Dank" (PGID 1611305) am Ende der Befragung fortgeschritten ist, alles beantwortet hat und dort auf Seite 1611305 abgebrochen hat. Nun wollte ich mir diesen sonderbaren Fall (Wer bricht schon bei Dank ab, nachdem er alle Fragen beantwortet hat??) im Datensatz anschauen. Doch wenn ich mir den DS anschaue, finde ich keinen Fall der die vorhergehenden Fragen (s28-s30) beantwortet und die Frage "Dank" (s31) NICHT beantwortet hat. Dies müsste aber der Fall sein, da alle Fragen Pflichfragen sind.

Mit freundlicher Bitte um Klärung. Danke!

Chris

/Edit:
Inzwischen habe ich den Fall (lfdn 1090) gefunden. Allerdings wurde bei ihm bei s31 ("Dank") nicht "-77" (missing) eingetragen, sondern "0", obwohl für alle übrigen Abbrecher "-77" eingetragen wird. Ich bin geneigt, den Fall aufzunehmen und Dank als "2" zu deklarieren. Ich vermute auch, dass der Proband das selbst so angekreuzt hat und wieder "nur" ein Systemfehler vorliegt. Aber in der Datenbereinigung taucht er nicht auf. Und die Pagehistory bricht auch irgendwann mit unvollständiger Seitenangabe ("161130") - vermutlich nach 256 Zeichen - ab. Ich bitte um Klärung wieso "0" und nicht "-77" eingetragen ist und was ggf. die vom Probanden (lfdn 1090) eingetragenen Werte waren. Herzlichen Dank!


Übrigens solltet Ihr bei solch langen Zeichenfolgen als Seitenreferenzen eine Pagehistory anlegen, die mehr als 256 Zeichen fassen kann, denn so kann es leicht und häufig passieren, dass die Pagehistory unvollständig bleibt. Kann aber auch an den SPSS-Zellkapazitäten liegen. Das kann ich nicht ausschließen.

Geändert von DaringPaw (09.04.2012 um 17:57 Uhr). Grund: Neue Information
DaringPaw ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2012, 10:06   #9
JensL
Administrator
Site Admin
 
Registriert seit: 02.03.2010
Beiträge: 2.470
JensL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Chris,

zunächst zu Deiner vorhergegangenen Frage die Datensicherheit betreffend:

Soweit ich weiß, werden die Teilnehmerdaten, d.h. auch alle damit in Verbindung stehenden Projekte und Ergebnisse XY Tage nach Ablauf des Vertrags gelöscht. Den Zeitrahmen kann ich Dir nicht näher benennen.
Was den Zugriff unsererseits angeht, da haben wir als Systembetreiber natürlich recht weitreichende Möglichkeiten, welche als solche allerdings auch notwendig sind, wenn wir Anfragen zu Problemen effizient lösen wollen.
Selbstredend ist jeder Mitarbeiter vertraglich zur Verschwiegenheit jegliche Daten betreffend verpflichtet.
Ich kenne jetzt die Unipark AGB nicht auswendig, aber ich gehe davon aus, dass dort auch entsprechend ausgeführt ist, dass die von Teilnehmern erhobenen Daten, außer zur Sicherung etc. von unserer Seite nicht weiter verarbeitet werden. Ein solches Verhalten würde den Prinzipien eines jeden seriösen Umfragesoftware-Herstellers zuwider laufen und nicht zuletzt bei den kommerziellen Kunden der Software, welche teilweise mit äußerst datenschutzrelevanten Elementen arbeiten, auf Widerspruch treffen.
Dass dies alles mit rechten Dingen zugeht stellt nicht zuletzt unser hausinterner Datenschutzbeauftragter sicher.

Deine letzte Anfrage betreffend:
Dies klärt sich recht leicht wenn man sich die Bedeutung der Missingwerte verdeutlicht.

-77 bedeutet, der Teilnehmer hat die entsprechende Frage nicht gesehen, 0 bedeutet gesehen aber nicht beantwortet.
Wenn der Teilnehmer die Seite gesehen hat, aber auf der Seite abbricht, hat er die Frage gesehen - daher 0 - aber nicht beantwortet.
Ich vermute, der Teilnehmer ist bis zur Danke-Seite gekommen, hat die Umfrage als beendet beachtet - sowas passiert recht häufig - und dementsprechend das Fenster zugemacht.

Die Beschränkung der pagehistory auf 255 Zeichen liegt bei SPSS, wie Du auch der FAQ

http://forum.unipark.info/faq.php?fa...iance&langid=1

entnehmen kannst.
JensL ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:37 Uhr.

unipark
© Copyright 2011 QuestBack GmbH - Unipark Forum Onlineforschung | Unipark Online-Umfrage Tool | kontakt | impressum |